Blog

E-Commerce 5 knallharte Fakten

umweltfreundlich und digital

Spätestens mit Corona ist E-Commerce das Ding in diesem Jahrhundert geworden. Es hat in Unternehmen die Marketing-Abteilungen revolutioniert. Und hat Marktplätze übernommen die nie zuvor erwartet wurden. Der Kauf und Verkauf bzw. Vermarktung von Produkten ist mit dem Aufkommen von E-Commerce um ein vielfaches einfacher geworden. So ist es kein Problem zu üblichen Einzelhandelspreisen Orangen direkt aus Italien zu beziehen. Alles, was man als Unternehmen braucht, ist ein funktionierendes Internet und ein gutes Verständnis von Online-Portalen, auf denen man seine Produkte vermarkten oder bewerben kann.

In diesem Artikel erfahren Sie Fakten über E-Commerce die Sie vielleicht noch nicht wussten. Sie erfahren auch die Vorteile von E-Commerce, lernen die Fakten kennen wie E-Commerce den Händlern im Laufe der Jahre zugute gekommen ist. Der Vergleich muss zwischen verschiedenen Zeitzonen gezogen werden, wenn die verschiedenen Strategien des Marketings praktiziert werden. Dieser Vergleich wird helfen, die Meilensteine zu verstehen, die dieses neueste E-Commerce-Marketing im Laufe der Jahre erreicht hat. Man wird erkennen, welche Vorteile und Annehmlichkeiten der E-Commerce mit sich bringt. Apropos, hier sind einige der Vorteile von E-Commerce:

Schnellere Methoden

E-Commerce nimmt keine Rücksicht auf Zeit und Raum. Es ist blind für diese Konzepte. Was es tut, ist, alles möglich zu machen – alles Ihren zu Füßen zu legen und verfügbar machen. Es sorgt dafür, dass Sie den Service bekommen, wann immer Sie ihn brauchen. Das ist alles, worum es beim E-Commerce geht. Es hilft Ihnen Zeit zu sparen und Wege zu bewältigen. Wenn Sie zum Beispiel etwas kaufen möchten, würden Sie höchstwahrscheinlich klassisch in verschiedenen Geschäften danach suchen. Während der Suche würden Sie Zeit und Geld investieren. Entweder benutzen Sie Öffentliche Verkehrsmittel oder Ihr eigenes vom Fahrrad bis zu Auto. Auf diese Weise fügen Sie Ihrem Kauf Kosten hinzu. Beim E-Commerce suchen Sie als Käufer nur nach dem benötigten Artikel im Online-Shop Ihres Vertrauens. Sobald Sie das Objekt Ihrer Begierde gefunden haben, buchen oder kaufen Sie es. Sie lassen es sich nach Hause liefern oder holen die bereitgestellte Ware selber ab.

24/7 im Service

E-Commerce ermöglicht den Kauf und Verkauf von Produkten rund um die Uhr. Wenn Sie etwas brauchen, müssen Sie nicht nachsehen, ob der Laden geöffnet oder geschlossen ist. Sie brauchen den Artikel nur in den Warenkorb legen und lassen ihn zu sich nach Hause liefern. Das Schöne am Internet ist, wie nahe es am Menschen ist und zwar immer dann, wenn sie es sich wünschen. Mit dem Rund-um-die-Uhr-Service können Chatbots in den Nächten oder an den Wochenenden zusätzliches verstecktes Umsatzpotenzial generieren.

Erreichbar unter

Eine weitere großartige Tatsache über E-Commerce ist, dass Service und Produkte zugänglicher sind. Es gibt die Informationen an einer Stelle, Sie benötigen lediglich den Zugang zum Internet um auf alles zuzugreifen zu können was Sie wollen. Früher mussten die Menschen einen zuverlässigen Anbieter / Händler finden den sie selber aufsuchen konnten um die Waren ihres Wunsches zu bekommen. Jetzt liegt es in der Reichweite eines Menschen, die Produkte seines Interesses kaufen zu können. Und das ohne Hilfe oder Unterstützung von irgendjemandem zu benötigen. Sie müssen nicht einmal mitten in der Nacht den ganzen Weg zum Laden zurücklegen, wenn Sie Lebensmittel oder etwas anderes benötigen. Sie können einfach das Lebensmittelgeschäft oder das Restaurant kontaktieren und den Lieferservice in Anspruch nehmen. Das ist es, was der Segen des E-Commerce ist.

Virtuell

Die Kosten, die man für den Unterhalt eines Ladens / Ladens / Gebäudes ausgibt, kann man sich sparen, indem man einfach einen virtuellen Laden besitzt. Investoren geben eine Stange Geld für Immobilien aus. Entweder Sie Zahlen Miete oder bedienen die Zinsen für das Eigentum. Dazu kommen weitere Kosten für die Instandhaltung des Hauses. Das alles summiert sich jeden Monat. Die Kosten des Warenhandels sind bei E-Commerce um ein vielfaches günstiger. Das Führen eines physischen Ladens ist durch die Gewohnheit einfach und bequem, Interessenten und Kunden kommen und gehen direkt zum Verkäufer in den Laden und suchen sich ein Artikel aus und lassen sich gegebenenfalls beraten. Es haben sich Fachgeschäfte etabliert die Räumlich oft weit auseinander ihre Waren anbieten. Einen virtuelles Ladengeschäft lässt sich einfach auch in den Sortimenten skalieren. Physische Geschäfte dienen in Zukunft den OnlineShop oft als Showroom und sind ein Marketingbaustein für Trust.

Einfacher und leichter

E-Commerce hat Einfachheit und Leichtigkeit in die Verwaltung von Unternehmen gebracht, da alles virtuell und Abläufe digitalisiert sind. Sie müssen keine Mitarbeiter in einen Geschäft vorhalten, keine Zeitpläne erstellen und keine Abrechnungen und sich um Sicherheitsvorkehrungen kümmern wie es in traditionellen Geschäften der Fall ist. Die Dinge sind mit E-Commerce viel einfacher. Die einzigen Alarme und Zeitpläne, die Sie einstellen müssen, sind für Ihr Team, das bequem zu Hause sitzt, im Schlafanzug 😉 – was auch immer sie dazu bringt, sich zu entspannen, um Ihr virtuelles Büro zu betreiben. Alles, was Sie am Ende des Tages haben sind die Ergebnisse.
Es gibt eine grundlegende Sache, die jeder braucht, um sein Geschäft durch E-Commerce in die Welt hinauszutragen, nämlich das Internet. Hier sollte man den Dienstleister sorgfältig nach Qualität und Quantität auswählen, damit Sie als Unternehmer und Investor Ihre Arbeit beginnen können.

Gefällt Ihnen der Artikel? – Ich bringe Sie gern im Online-Handel weiter. Ihr Gerald Digitalisierungsexperte Schrader-Lauer 05121-7509630

Hinterlasse eine Antwort


Your email address will not be published. Required fields are marked *